Scholtz 22 Racing
Scholtz 22 Racing

Felino - ital. die "Raubkatze"

Unser "Felino" GER108 ist eine Scholtz 22 Racing Baujahr 2006.

Sie war bis 2013 auf dem Balaton / Plattensee zu Hause, im März 2013 haben wir sie nach Deutschland geholt.

"Felino" hat eine Furlex S50 Rollfockanlage, Lazy Jacks (die für Regatten eingerollt werden können), Stützbügel für abnehmbare Rückenpolster und cremefarbene Alcantara Polster für die Schlafplätze der V-Koje im Vorschiff und die Backbord Hundekoje. Die Steuerbord Koje wird als Segellager und Stauraum genutzt.

Der Yamaha BF 2.3 Langschaft Aussenborder wird mit den Fendern und den Batterien im Bodenstauraum des Cockpits untergebracht.

Als Stromversorgung dienen 2 Stück AGM 12V 18AH Gel-Akkus a 6,5kg - einer davon ist ständig eingebaut, der zweite dient als Reserve bei längeren Fahrten oder als Austauschakku zum Laden.

Toplicht und Kabinenlicht sind auf LED umgerüstet, im Schaltpanel ist eine 12V Buchse vorhanden.

Am Heck kann in einer Vorrichtung eine Badeleiter eingehangen werden.

 

Das Unterwasserschiff wurde mit VCTAR2 behandelt, als Antifouling nutze ich das Hempel Water Glide Teflon-Dünnschichtantifouling, da es einen höheren Kupferanteil als das International VC17 enthält.

Segel

Standard Segel:

  • 9qm Fock Challenge Matrix D 4.9M 205g/m2 Hybrid Cut, Prime Sails Hamburg
  • 20qm Großsegel Dacron triradial, 5 durchgehende Latten, Doyle
  • 35qm Gennaker Dacron, Doyle

Regatta Segel:

  • 9qm Fock Contender ZZ04 Black Tecnora triradial, 3 Latten, Pannonsails
  • 20qm Großsegel Contender ZZ09 / ZZ06 Black Tecnora triradial, Pannonsails
  • 45qm Gennaker Contender Superkote SK75, Pannonsails
Contender ZZ09 (Großsegel)
Tuchgewichte Contender ZZ Tecbora Laminate
Contender ZZ04 (Fock)

Deckslayout Scholtz 22 "Felino"